Do it yourself im Garten

Bastler, Gartenfreunde und Selbermacher aufgepasst: ich möchte euch heute das Buch mit dem verheißungsvollen Titel „Do it yourself im Garten“ von Peter Hagen, erschienen bei der Eugen Ulmer KG, vorstellen. 33 DIY-Projekte erleichtern ganz nach dem Leitsatz „Selbstgebaut hält am besten“ die tägliche Gartenarbeit und verschönern jede Grünfläche.

Das Inhaltsverzeichnis unterteilt sich in folgende Kapitel:
– Einleitung: so klappt’s
– So mach ich’s mir gemütlich
– Nützliches für die Gartenarbeit
– Komfortables und Köstliches für Gartenmitbewohner
– Service

Alle vorgestellten Projekte befinden sich im Garten des Autors und Gärtnermeister Peter Hagen und sind im Laufe der Zeit entstanden. Neben dem Prozess des „Ideen-sammelns“, Geduld und handwerklichem Geschick ist für die Umsetzung auch eine Grundausstattung an Werkzeug bzw. Geräten wie Hammer, Zange, Akkuschrauber, Schaufel, Rechen, Schubkarre etc. von Nöten. Spezielleres Werkzeug, zB Kappsäge, empfiehlt es sich für einmaligen bzw. seltenen Gebrauch auszuleihen.

Informationen zu den verwendeten Materialien, unter anderem Holz, Schrauben und Farbe, deren Einkauf und Tipps zur sorgfältigen Planung und Skizzenerstellung, sind ebenfalls enthalten. Zu Beginn jeden Kapitels stimmen persönliche Worte mit Angabe der Seitenanzahl auf die enthaltenen Projekte ein. Zahlreiche, schöne und detaillierte Skizzen von Material, Bauschritten und fertigem Ergebnis ermöglichen Anfängern und allen, die mit Bauanleitungen so ihre liebe Not haben, ein einfaches Nachbasteln. Ich finde das Verhältnis zwischen Text und Skizzen sehr gut.

Die Anleitungen sind in einzelne Schritte gegliedert, sehr gut verständlich und enthalten eine schnelle Übersicht über Zeitaufwand, Schwierigkeitsgrad, erforderliches Material und benötigtes Werkzeug. Gelegentliche Tipps zum Bauen, Verarbeitung und Material liefern zusätzliche Infos. Die Auswahl an Projekten reicht von kleinen, einfachen bis hin zu komplexen, mehrere Tage dauernden Bauwerken und bietet für jeden Gartentyp, sei es Genießer, fauler oder aktiver Gärtner, tolle Anregungen: Bretterzaun, Gartentor, Rankhilfe für einjährige Kletterpflanzen, Wetterschutz für Tomaten, Hochbeet aus Holz, Saatgutbox, usw. Aber auch die vierbeinigen Gartenbewohner wurden nicht vergessen: Insektenhotel, Meisenknödelhalter, behagliches Igelquartier, etc. helfen bei der Ansiedlung der praktischen Nützlinge.

Im Anhang befinden sich Bezugsquellen und Adressen für in Deutschland wohnhafte Leser und weiterführende Literaturempfehlungen. Das alphabetisch nach Projektnamen, Werkzeug, Material und Schlagworten sortierte Register bildet den Abschluss.

Fazit: Ein sehr liebevoll gestaltetes Buch, das alle Bastlerherzen höher schlagen lässt und schnell in den Bann des Selbermachens zieht. Die detaillierten Schritt-für-Schritt-Zeichnungen und Skizzen sind ein wahrer Augenschmaus und animieren zum Nachbauen. Also, worauf wartet ihr? Rann an die Werkzeuge und den eigenen Garten mit etwas schönem, Selbstgebautem bereichern. 🙂

© Eugen Ulmer KG

Do it yourself im Garten
Peter Hagen

128 Seiten
kartoniert
Format: 17,4 x 23,1 cm
ISBN: 978-3-8001-3391-8

 

Vielen Dank an

für das zur Verfügung gestellte Rezensionsexemplar!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s