Das Leben ist einfach, wenn du verstehst, warum es so schwierig ist

Dieser Beitrag enthält Werbung*

Vielleicht kennt ihr das auch: immer wieder gibt es Momente, in denen wir unzufrieden sind, mit uns hadern und die Angst haben den Belastungen, die uns tagtäglich begegnen nicht gewachsen zu sein. Wie wir mit diesen umgehen können, zeigt uns Autor und Psychotherapeut Holger Kuntze in seinem Buch „Das Leben ist einfach, wenn du verstehst, warum es so schwierig ist“, welches beim Kösel-Verlag in der Penguin Random House Verlagsgruppe GmbH, erschienen ist. Mittels moderner Verhaltenstherapie, wissenschaftlichen Erkenntnissen, zahlreichen Anregungen, Fragebögen und Übungen erlernen wir unser Denken und Fühlen besser zu verstehen, wodurch wir innere Freiräume gewinnen können.

Die vordere Umschlagklappe enthält die Buchbeschreibung und die Intention des Autors, die hintere Umschlagklappe das Autorenporträt. Folgende Kapitel erwarten euch:
– Vorwort – Wie es weitergeht, wenn nichts mehr geht
– Vor der Geburt war es doch am schönsten… oder Der Webfehler des Menschseins
– Hör mal, wer da hämmert oder Wie viele Gehirne sind da eigentlich in meinem Kopf?
– Warum ein Leben in der Moderne immer ein Leben in der Krise ist
– Wieso? Weshalb? Warum? Wer nicht fühlt, bleibt dumm?
– Warnung: Die weitere Lektüre diese Buches soll Ihr Leben verändern!
– Wie Sie Ihre Ohnmacht und Hilflosigkeit austricksen, indem Sie Geschirr spülen und Ihre Bücher nach Farben sortieren
– Kleine Notfallintervention
– Eine Art Vokabeltest
– Ich ist ein Feigling – aber nicht mehr lange!
– Ich ist ein Anderer – und am besten immer öfter!
– Die Krise unter dem Brennglas: Nimm Abschied und gesunde!
– Ein Hoch auf das Gestern und Morgen
– Banal, aber zentral: Zwei einfache Listen, die Ihr Leben von nun an begleiten und verändern
– Auch in der größten Krise ist nicht alles immer und total katastrophal
– Wertearbeit
– Schlusswort
– Weiterführende Literatur

Der Einstieg beginnt durch die direkte Ansprache des Lesers und man fühlt sich in den unterschiedlichen Krisen, die sich wie ein plötzlicher, unüberwindbarer Abgrund anfühlen, verstanden – vor allem durch die einfühlsame Betonung, dass diese zum Leben dazugehören und ein jeder damit zu kämpfen hat, selbst Holger Kuntze. Ziel ist es somit, zu lernen, wie man besser damit umgehen kann anstatt an ihnen zu verzweifeln und mit sich zu hadern. Das soll durch verschiedene Methoden, Werkzeuge und Modelle, die der Psychotherapeut schon seit Jahren erfolgreich bei seinen Klienten anwendet, gelingen.

Um ein besseres Verständnis für sich und seinen Körper mit all seinen Vorgängen zu erlangen, wird vom Säugling weg ausführlich erklärt, wieso unsere Reaktionen so und so in gewissen Situationen sind. So lernt man sich selbst wieder genauer zu beobachten, aktiv zu werden und aus der Opferrolle herauszuschlüpfen. Auch auf die speziellen Probleme der heutigen Zeit wie Geld, Erfolgsdruck, etc. wird eingegangen. Neben den eigenen Gefühlen und Bedürfnissen, die sehr wichtig sind, erfahren wir auch welche Rolle die Kindheit spielt.

Das Buch ist schlicht in schwarz-weiß gestaltet und der Text ist in viele Absätze sowie kurze Kapitel unterteilt, was für ein angenehmes Leseerlebnis sorgt. Teilweise erläutern Grafiken das Erklärte noch detaillierter. Die verschiedenen Übungen sind grau hinterlegt und stechen somit sofort ins Auge. Weiters sind diese überall durchführbar und die Fragebögen enthalten praktischerweise neben zahlreichen Fragen auch eine Unmenge an Antwortmöglichkeiten zum Ankreuzen, ebenso wie genug Platz zum Selberausfüllen.

Sehr gut gefällt mir am Ende des Buches die Highlight-Liste des Autors, die gerade für eilige Leser kurz und knackig, die essentiellen Erkenntnisse aufzeigt und auf die entsprechenden Kapitel und Themenbereiche verweist. Den Abschluss bildet die Aufstellung der weiterführenden Literatur.

Fazit: Ein sehr interessanter Ratgeber, der für mehr Verständnis für einen selbst und die eigenen Reaktionen sorgt und dabei hilft seine Handlungsfähigkeit zurückzuerlangen und mit mehr Gelassenheit und Zuversicht auf die unterschiedlichen Herausforderungen zu reagieren. Durch das erlangte Wissen, gelingt es immer besser auf die eigenen Gefühle und Bedürfnisse zu hören und diese besser zu verstehen.

© Kösel-Verlag in der Penguin Random House Verlagsgruppe GmbH

Das Leben ist einfach, wenn du verstehst, warum es so schwierig ist
Persönliche Krisen überwinden, innere Freiheit gewinnen
Holger Kuntze

Softcover
288 Seiten
Format: 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-4663-4765-0

*Dieser Artikel enthält Amazon Affiliate Links, die ich freiwillig einsetze. Wenn du darüber bestellst, bekomme ich ein paar Cent Provision, ohne dass es für dich teurer wird. Danke

Draußen

Dieser Beitrag enthält Werbung*

Sich wohlfühlen in der eigenen Haut, zu den eigenen Wurzel zurückzufinden und mehr Energie zu haben – danach sehnen sich ohne Zweifel sehr viele Menschen. Doch wie kann das gelingen? Darauf geht die Autorin, Psychotherapeutin und Persönlichkeits-Coach Dr. Ruth Allen in ihrem Buch mit dem Titel „Draußen“, welches bei der Knesebeck GmbH & Co. Verlag KG, ein Unternehmen der Média-Participations, erschienen ist, ein.

Doch zuallererst werfen wir einen Blick ins Inhaltsverzeichnis:
– Einleitung
– Präsenz
– Verbundenheit
– Bewegung
– Stille
– Alleinsein
– Wildheit
– Das Mysteriöse
– Perspektive

Zu Beginn wird der Leser von der Autorin anhand ihrer persönlichen Geschichte mit auf ihren Weg, der auch durch schlechte Entscheidungen, innerer Leere, Unruhe,… begleitet wurde, genommen und erfährt welche große Rolle die Natur hierbei immer schon spielte. Ebenso wird klargestellt, dass das Buch keine Antwort auf alle Fragen bietet, sondern vielmehr als Werkzeug, für Anregungen und verschiedene Ansätze dient.

Eine besondere Rolle im Kapitel „Präsenz“ spielt das „sich erden“, für das es neben einer praktischen Übungsanleitung auch eine übersichtliche Punkte-Liste was geerdete Menschen ausmacht, gibt. Immer wieder erzählt Dr. Ruth Allen aus der Praxis mit ihren Patienten und sich selbst, was, wie ich finde, das Gefühl vermittelt, mit seinen Herausforderungen und Themen nicht alleine zu sein. Dabei wird auch ausführlich darauf eingegangen wieso die Natur für uns Menschen so gut ist.

Jedes Kapitel enthält verschiedene praktische, einfache Übungen und Anregungen sowie Fragen, die dazu ermuntern, sich mit sich selbst genauer zu befassen. Wichtige Erkenntnisse und Merksätze sind in fetter Schrift hervorgehoben und bleiben somit noch besser im Gedächtnis. Insgesamt finde ich den Text sehr schön strukturiert und gestaltet: die Seiten sind nicht vollgestopft, was für ein angenehmes Lesen sorgt. Besonders hervorheben möchte ich die unzähligen, traumhaft schönen Naturaufnahmen, die das Buch stimmig abrunden und für einen hervorragenden Look sorgen.

Den Abschluss bildet die Auflistung der Bibliografie und anderer Veröffentlichungen, das Schlagworte-Register und die Danksagung der Autorin.

Fazit: Ein wunderschöner und sehr inspirierender Ratgeber, der uns den Weg zurück zur Natur und somit auch zu uns selbst, zu mehr Wohlbefinden, mehr Energie und zu einem starken Körper und Geist zeigt. Die enthaltenen Übungen und Aktivitäten draußen helfen uns dabei unsere Wurzeln wiederzufinden und uns mit diesem Teil, der in jedem von uns steckt, wieder zu verbinden.

© Knesebeck GmbH & Co. Verlag KG, ein Unternehmen der Média-Participations

Draußen
Zurück zur Natur und dir selbst
Ruth Allen

Softcover
192 Seiten, 100 farbige Abbildungen
Format: 16,5 x 22,7 cm
ISBN: 978-3-9572-8517-1

*Dieser Artikel enthält Amazon Affiliate Links, die ich freiwillig einsetze. Wenn du darüber bestellst, bekomme ich ein paar Cent Provision, ohne dass es für dich teurer wird. Danke

Die Kraft der Gefühle

Dieser Beitrag enthält Werbung*

Das mentale Wohlbefinden von Kindern und Erwachsenen gibt Anlass zur Sorge und das nicht nur aufgrund der Corona-Pandemie. Als einen wesentlichen Faktor hierfür sieht Dr. Marc Brackett, dass wir uns nicht erlauben Gefühle zu haben und diese zu zeigen. So passiert es oft, dass schon die ganz Kleinen diese unterdrücken oder überspielen und von uns Großen damit alleine gelassen werden. Wie wichtig Gefühle fürs Leben sind und dass sie sogar als innerer Kompass dienen, zeigt uns der Autor, Psychologe und Professor Dr. Marc Brackett in seinem Buch „Die Kraft der Gefühle“, erschienen bei Unimedica im Narayana Verlag GmbH.

Beim Aufschlagen des Buches stechen die beiden Umschlagklappen sofort ins Auge – hier sind Gefühle von unangenehm bis angenehm und von energiearm und energiereich in einem farblichen Schema abgebildet. Das Inhaltsverzeichnis ist in folgende Hauptbereiche gegliedert:
– Erster Teil: Die Kraft der Gefühle
– Zweiter Teil: Die Ruler-Kompetenzen
– Dritter Teil: Anwendung emotionaler Kompetenzen für optimales Wohlbefinden und Erfolg

Das Vorwort gibt Aufschluss darüber wie es zum englischen Buchtitel (Permission to feel) kam und zeigt Zahlen und Fakten zu Mobbing, Depressionen, etc. auf, die zeigen wie ernst das Thema mentale Gesundheit mittlerweile ist. Der Einstieg in den ersten Teil erfolgt mittels einer sehr persönlichen Geschichte aus der Kindheit des Autors.

Im Laufe des Buches geht der Psychologe und Professor anhand von vielen Beispielen den Gefühlen, Emotionen und Entscheidungen auf den Grund und durch Erklärung der Vorgänge im Körper erlangt der Leser ein besseres Verständnis für sich selbst. Immer wieder fließen Studien und Zahlen mit ein, die belegen was verkehrt läuft, aber keine Sorge – es wird nicht darauf vergessen zu zeigen, wie Veränderungen möglich sind. Dazu hat Dr. Marc Brackett die Ruler-Methode entwickelt: in 5 Schritten lernen wir wie wir mit unseren Gefühlen und den Gefühlen anderer umgehen können und somit zu einer mitfühlenderen Welt beitragen können.

Weiters wird im Buch der Zusammenhang zwischen unseren Emotionen und vielen Bereichen unseres Lebens wie zB Gesundheit, Kreativität usw. aufgezeigt. Der letzte Teil widmet sich der praktischen Anwendung des Gelesenen und wartet mit zahlreichen Beispielen alltäglicher Situationen und Tipps auf, von Kleinkind bis hin zum Studenten.

Die Gestaltung ist schlicht in schwarz-weiß gehalten und es sind keinerlei Fotos enthalten. Passende Sprüche und Zitate ergänzen den Text. Neben Fakten und Beispielen wird auch immer wieder der Leser direkt angesprochen, was für ein angenehmes Lesen sorgt. Ein praktisches Lesebändchen ist auch Teil des Buches.

Zu guter Letzt folgt die Danksagung, die Referenzangaben zu den jeweiligen Kapiteln und das Autorenporträt.

Fazit: Eine sehr aufschlussreiche Lektüre, in der viel Wissen verpackt ist, das gut verständlich und nicht von oben herab erläutert wird und die dabei hilft, sich selbst (und somit auch andere) besser zu verstehen. Ein toller Beitrag für ein schöneres Zusammenleben, mit weniger Stress, Mobbing, Depressionen,…!

© Unimedica im Narayana Verlag GmbH

Die Kraft der Gefühle
Nutzen Sie die Energie der Emotionen für sich und Ihr Kind
Dr. Marc Brackett

Softcover
248 Seiten
Format: 18 x 24,5 cm
ISBN: 978-3-9625-7249-5

Weihnachten mit Christina

Dieser Beitrag enthält Werbung*

Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freudelangersehnt, endlich ist es soweit: Christina Bauer hat ihr neuestes Buch „Weihnachten mit Christina“, erschienen bei Löwenzahn in der Studienverlag Ges.m.b.H., herausgebracht, das ich euch heute vorstellen darf.

Schon beim Aufschlagen fallen die schönen, mit weihnachtlichen Motiven gestalteten Umschlagklappen auf, die einen ersten Hauch von Weihnachten verheißen. Dann folgt auch bereits das Inhaltsverzeichnis:
– Aus dem Vollen schöpfen: regionale und biologische Zutaten, natürlich auch zur Weihnachtszeit
– Was du brauchst, um an Weihnachten so richtig zu glänzen (außer Christbaumkugeln): Backzubehör,
Grundteige und Rezepte für Keksfüllungen
– Hoppalas und Missgeschicke: einmal Puderzucker, bitte!
– Wovon wir nie genug bekommen können: Weihnachtskekse<
– Egal, ob am Frühstückstisch, zum Kaffee oder zum Mitnehmen für die winterliche Rodeltour:
Weihnachtsbrote, Gebäck & Kuchen
– Was sonst noch in der weihnachtlichen Backstube Platz findet: Süßes und Geschenkideen

Nach dem sehr einstimmenden Vorwort, in dem Christina Bauer über die Bedeutung und den Zauber von Weihnachten für sie berichtet, gibt es praktische Infos zu den Grundzutaten, Resteverwertung, Lagerung und Haltbarkeit und benötigtem Backzubehör. Daran schließen Rezepte für Grundteige (Mürbteig, Lebkuchenteig, Spritzgebäckteig) mit Tipps zum Gelingen und Rezepte für Cremen, Füllungen und Glasuren an.

Sollte wirklich mal etwas schiefgehen, dann zeigt das Kapitel „Hoppalas und Missgeschicke: Einmal Puderzucker, bitte!“ wie diese behoben, kaschiert oder von vornherein vermieden werden können. Nun geht es auch schon zu den Rezepten: wichtige Daten wie Temperatur, Rast- und Backzeit, Zutaten, und Stückzahl sind übersichtlich angegeben. Die Anleitungen sind in einzelne Schritte gegliedert und sehr gut verständlich. Gelegentlich ergänzen Tipps zur Zubereitung und Verarbeitung diese. Besonders ansprechend finde ich, dass zu jedem Rezept ein wunderschönes, appetitliches Foto abgebildet ist.

Zwischen den Rezepten sind immer wieder schöne Bilder von verschneiten Landschaften und der Autorin samt Familie abgelichtet. Der kulinarische Teil des Buches wird durch zahlreiche Basteleien, die auch anhand von Schritt-für-Schritt-Bildern erläutert werden, wie beispielsweise Adventskranz selber binden, Weihnachtsstempel und Geschenkanhänger selber machen, usw. erweitert. Ein praktisches Lesebändchen hilft dabei, die gewünschte Seite schnell aufzufinden.

Die Rezeptauswahl umfasst sehr viele geliebte Klassiker wie zB Zimtsterne, Florentiner, Spekulatius, Vanillekipferl, Ischler Kekse, Nussecken, Engelsaugen, Baiserkringel, Eisenbahner, Lebkuchen in versch. Varianten, Kokosbusserl, Christstollen, Kletzenbrot,uvm. aber auch Pikantes wie zB Pikanter Weihnachtskranz, Kräutercracker, … und Geschenkideen wie zB Gebrannte Mandeln, Eierlikör, Zimt-Minis, Knäckebrot-Backmischung, Marzipankartoffeln etc.

Den Abschluss bildet das Register, das einmal alphabetisch sortiert in den Kategorien und einmal alphabetisch nach Geschmacksvorliebe bzw. Zutat sortiert ist.

Fazit: Ein sehr gelungenes Buch mit über 70 Rezepten und Bastelideen, das schon jetzt Vorfreude auf Weihnachten verbreitet und in Weihnachtsstimmung versetzt. Schon alleine beim Durchblättern machen die wunderschönen Fotos Gusto aufs Kekse backen oder zumindest Kekse essen ;-)!

© Löwenzahn in der Studienverlag Ges.m.b.H.

Weihnachten mit Christina
Christina Bauer

Hardcover
240 Seiten
Format: 21 x 25 cm
ISBN: 978-3-7066-2696-5

*Dieser Artikel enthält Amazon Affiliate Links, die ich freiwillig einsetze. Wenn du darüber bestellst, bekomme ich ein paar Cent Provision, ohne dass es für dich teurer wird. Danke!

Wenn ihr euch auch für die anderen Bücher von Christina Bauer interessiert, werft doch gerne einen Blick in meine anderen Beiträge: Backen mit Christina, Brot backen mit Christina, Kuchen backen mit Christina, Kinder backen mit Christina.

Natürlich gesund werden

Dieser Beitrag enthält Werbung*

Was tun, wenn unsere Kinder unter Husten, Schnupfen, Bauchschmerzen, Fieber, Übelkeit,… leiden? Gleich ab zum Arzt mit den Kleinen oder erst mal Hausmittel ausprobieren? Und wenn ja welche? Auf diese und viele anderen Fragen rund um die häufigsten Erkrankungen im Kindes- und Jugendalter, gibt das Buch „Natürlich gesund werden“ von Prof. Dr. med. Walter Dorsch und Carina Frey, erschienen bei der Dorling Kindersley Verlag GmbH, ausführlich Antworten.

Das Inhaltsverzeichnis ist folgendermaßen gegliedert:
– Vorwort
– Aufbau des Buches
– I – Gesund bleiben und wieder gesund werden
– II – Krankheiten erkennen und behandeln
. Der Säugling: Ein neues Leben beginnt
. Das Kleinkind: Ich entdecke die Welt!
. Das Schulkind: Raus ins Leben
. Der Teenager: Auf dem Weg zum Erwachsenen
. Was im Alltag passiert: Verletzungen, Insektenstiche, Vergiftungen
– III – Rat, Hilfe, Begleitung und Förderung

Ganz zu Beginn erfährt der Leser, was ihn im Buch erwartet, wie dieses aufgebaut ist und erhält Infos zu den beiden Autoren. Da heutzutage viele Eltern bei Fragen erst mal im Internet auf die Suche gehen, werden Tipps gegeben wie man seriöse von unseriösen Internetquellen unterscheiden kann.

Der erste Teil widmet sich der Prävention, also dem Vorbeugen, in verschiedenster Form: Wassertherapie, Bewegung, Ernährung, Entspannung, Impfungen, etc. Sehr praktisch finde ich die enthaltene Übersichtstabelle mit möglichen Beschwerden bzw. Erkrankungen, sortiert nach Körperregionen (Atemwege und Kreislauf, Magen, Darm, Bauchorgane, Haut und Schleimhäute, Bewegungsapparat) und Alter, versehen mit der entsprechenden Seitenzahl – so kann im Bedarfsfall schnell nachgeschlagen werden.

Wichtige Merksätze sind farblich hervorgehoben und Tipps stehen in eigenen bunten Boxen. Ergänzt wird der Text, der je nach Altersgruppe in einer anderen Farbe gestaltet ist, durch viele Fotos. Aufgrund der schönen Strukturierung und den kurzen Absätzen, lässt sich das Buch angenehm lesen. Die Anleitungen werden sehr detailliert Schritt-für-Schritt erklärt und der Fokus liegt auf natürlichen Heilverfahren, deren Wirksamkeit belegt ist, wie Tees, Waschungen, Massagen, Wickel usw.

Am Ende des Buches sind Anlaufstellen für weitere Unterstützung, das Quellenverzeichnis und das nach Krankheiten, Therapien, Problemen und diversen Schlagworten sortierte Register angeführt.

Fazit: Ein großartiges, umfassendes Nachschlagewerk für alle Eltern, die sich für natürliche, bewährte Behandlungsmethoden interessieren und die mehr über die unterschiedlichen Kinderkrankheiten erfahren möchten. Mit diesem tollen Ratgeber an der Hand ist man bestens gerüstet für die kleinen und großen Wehwehchen, die noch auf einen zukommen könnten.

© Dorling Kindersley Verlag GmbH

Natürlich gesund werden –
Die wichtigsten Kinderkrankheiten erkennen und behandeln

Prof. Dr. med. Walter Dorsch und Carina Frey

Softcover
208 Seiten
Format: 17,3 x 22,5 cm
ISBN: 978-3-8310-4288-3

*Dieser Artikel enthält Amazon Affiliate Links, die ich freiwillig einsetze. Wenn du darüber bestellst, bekomme ich ein paar Cent Provision, ohne dass es für dich teurer wird. Danke!