Jamie Oliver Weihnachtskochbuch

Viele von uns verbinden mit Weihnachten das Beisammensein im Kreis der Familie und Freunde, ein köstliches Festessen zu genießen und gemütliche Stunden miteinander zu verbringen. Damit die Planung der Verpflegung während der Feiertage in nicht allzuviel Stress ausartet und alles gut gelingt, hat Jamie Oliver in seinem Buch „Jamie Oliver Weihnachtskochbuch“, deutschsprachige Ausgabe erschienen bei der Dorling Kindersley Verlag GmbH, seine Greatest Hits gesammelt.

In dieses Weihnachtsbuch, welches Jamie Olivers Oma gewidmet ist, sind  die schönsten und festlichsten Rezepte für die Weihnachtsfeiertage (und darüber hinaus) aus 17 Jahren gepackt.
Aber am besten ihr werft selber einen Blick ins Inhaltsverzeichnis:
– Einleitung
– smarte Vorspeisen
– das Hauptereignis
– vegetarische & vegane Gerichte
– die wunderbare Welt der Kartoffeln
– fabelhaftes Gemüse
– Saucen & was sonst dazugehört
– geniale Resteverwertung
– fantastische Desserts
– Süßes zum Tee & Kaffee
– clevere Geschenke zum Genießen
– schnittige Salate
– Dips, Häppchen & Knabbereien
– perfekte Drinks
– Fleisch richtig braten
– Register

Mit dieser großen Auswahl an Rezepten sowie zahlreichen Tipps des Autors zur Vorausplanung, Organisation und dem Arbeiten mit To-do-Listen erhöhen sich die Chancen auf ein perfektes Weihnachtsessen erheblich. Eine Auflistung des nützlichen Küchenzubehörs liefert erste Anhaltspunkte zur Sondierung der Lage im eigenen Küchenschrank. Um einem „Oje, jetzt ist der Bräter zu klein für den Truthahn“ und anderen Aha-Erlebnissen zu entgehen, empfiehlt Jamie Oliver diese Liste rechtzeitig (mehrere Wochen) vor dem großen Festessen genau zu überprüfen.

Jedes Rezept wird durch einstimmende Worte, die Erwähnung der Zubereitungszeit und zahlreiche Tipps zur Zubereitung und für Variationen ergänzt. Appetitlich angerichtete Fotos und Nährwertangaben runden das Angebot stimmig ab. Zusätzliche Fotos, die Jamie Oliver samt Familie oder Freunden bei verschiedenen Anlässen und Festtagsessen zeigen, geben Einblick in dessen Privatleben und als Leser hat man das Gefühl direkt am Geschehen teilzuhaben.

Der Großteil der Rezepte ist für größere Runden, also rund 6 Personen und aufwärts, ausgelegt und passt somit perfekt für Weihnachts- und andere Festessen. Gelegentlich vorkommende, ausgefallenere oder typisch britische Zutaten wie unter anderem HP-Sauce oder Mincemeat könnten den einen oder anderen, vor allem im ländlichen Bereich, beim Einkauf auf die Probe stellen. Das Buch beinhaltet neben Evergreens alias Truthahn, Rotkohl, Panna Cotta usw. auch neue und unkonventionelle Ideen wie beispielsweise den Carbonara-Kuchen, den ich gleich ausprobieren musste. Die Rezeptanleitung war für mich gut verständlich und leicht umzusetzen  – anbei die Beweisfotos 😉

Wann immer möglich wurden die Rezepte für dieselbe Backofentemperatur ausgelegt, um Zeit zu sparen und den Platz im Ofen effizient nutzen zu können. Sehr praktisch sind auch die enthaltenen Garzeittabellen für den perfekten Braten, sei es jetzt Truthahn, Ente, Gans, Huhn, Rind, Schwein oder Lamm. Und für alle Kreativfreunde und Bastler gibt es sogar eine Anleitung für selbstgemachte Knallbonbons.

Die Danksagung sowie das Register, das nach Namen und Zutaten alphabetisch sortiert ist und in dem vegetarische Speisen gesondert gekennzeichnet sind, schließen das Buch ab.

Fazit: Eine umfangreiche Sammlung unterschiedlichster Weihnachtsrezepte von traditionell bis ausgefallen für alle Interessierten und Freunde der britischen Küche sowie Jamie Oliver Fans.

154-977© Dorling Kindersley Verlag GmbH/Fotografie: Jamie Oliver Enterprises Limited

Jamie Oliver
Weihnachtskochbuch

408 Seiten, 300 farbige Abbildungen
Format: 20,3 x 25,6 cm
Hardcover
ISBN: 978-3-8310-3160-3

Dieses Rezensionsexemplar wurde mir von

logo_weltbild_a_4c zur Verfügung gestellt – herzlichen Dank!

Advertisements

Ein Gedanke zu “Jamie Oliver Weihnachtskochbuch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s