Würzige Currysauce

Die Feiertage rund um Weihnachten und Neujahr laden zu gemütlichen Essen im Kreis der Familie und/oder Freunde ein. Besonders praktisch und flexibel sind hier Raclette oder Fondue. Die Zutaten können je nach Geschmack der Gäste individuell variiert werden und während die Speisen garen, bleibt genug Zeit sich zu unterhalten. Einer geselligen Mahlzeit steht somit nichts im Weg.

Verschiedene Sorten Fleisch, Fisch und Meeresfrüchte ergänzt durch Beilagen wie Salat, Gemüse, Baguette und diverse Dips bieten eine breite Auswahl, bei der sich bestimmt jeder etwas findet.

Anbei ein Saucen-Rezept für alle Freunde der schnellen und einfachen Küche – in der Kürze liegt die Würze! 🙂Currysauce_Detail

Zutaten für ca. 600 ml:
175 ml Wasser
1 TL Currypaste gelb
1 TL Currypulver
1 TL Paprikapulver edelsüß
2 TL Sambal Oelek
2 TL Zucker
380 ml Tomatenketchup

Zubereitung:
Wasser, Currypaste, Currypulver, Paprikapulver, Sambal Oelek und Zucker in einen Topf geben. Die Zutaten unter Rühren aufkochen lassen. Den Topf vom Herd nehmen und den Ketchup unterrühren. Gut verrühren bis sich alle Zutaten zu einer homogenen Masse verbunden haben. Currysauce erkalten lassen und in einem verschließbaren Gefäß im Kühlschrank aufbewahren. Ca. 1 Monat haltbar.

Tipp:
Die Sauce bereits am Vortag zubereiten, dann kann sie gut durchziehen und schmeckt besonders gut.

Currysauce_angerichtet

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s