Joghurt-Becherkuchen

Kennt ihr das auch: unerwarteter Besuch kündigt sich an und ihr habt so gut wie nichts zu Hause? Keine Sorge, mit dem nachstehenden Rezept seit ihr für so eine Situation gut gerüstet. Ein köstlicher Kuchen muss nicht immer zahlreiche Zutaten enthalten, aufwendig und kompliziert sein – oft schmecken die einfachsten Kuchen am besten 😉

Zutaten:
1 Becher Joghurt
2 Becher Mehl
1 Becher Kristallzucker
1 Becher neutrales Öl
2 Eier
1 Pkg. Vanillezucker
1 Pkg. Backpulver
event. Schokoglasur

Zubereitung:
Zum Abmessen der einzelnen Zutaten immer den selben Joghurtbecher verwenden! Eine Gugelhupfform fetten und mehlen und das Backrohr auf 175 °C Heißluft vorheizen. Alle Zutaten mit dem Handmixer gut miteinander verrühren, in die Backform einfüllen und rund 45 – 60 min backen.

Tipp:
Wer möchte kann den Kuchen noch durch eine Glasur zB Schokoglasur aufpeppen!

Advertisements

2 Gedanken zu “Joghurt-Becherkuchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s