Das inoffizielle Harry Potter Kochbuch

Seid ihr noch auf der Suche nach Weihnachtspräsenten?
Heute habe ich einen Geschenke-Tipp für alle Harry Potter-Fans: „Das inoffizielle Harry Potter Kochbuch“ von Dinah Bucholz, erschienen beim riva Verlag.

Essen, vor allem in Form von festlich gedeckten Tafeln, kommt in J.K.Rowlings Romanen immer wieder vor und spielt eine wichtige Rolle. Die ausführlich beschriebenen Gerichte lassen alle Muggel vor Neid erblassen. Doch Schluss mit der Fantasie-Malerei, liebe Muggel: mit diesem Buch in der Hand werdet ihr in einem Bereich der Zauberei, nämlich in der Kochkunst, unterwiesen.

Das Buch wartet mit über 150 magischen Rezepten, die Harry Potter-Lesern bestens aus allen sieben Romanen bekannt sind, auf. Enthalten sind Gerichte für jede Tages(und Nacht)zeit und Lebenslage und die Zubereitung ist auch ohne eine fleißige Hauselfe zu bewerkstelligen.

Das Inhaltsverzeichnis im Überblick:
– Vorwort
– Einleitung
– Kapitel 1: Gutes Essen mit bösen Verwandten
– Kapitel 2: Tafelfreuden in der Winkelgasse
– Kapitel 3: Zwischenmahlzeit im Zug
– Kapitel 4: Rezepte von einem Halbriesen und einer Elfe
– Kapitel 5: Leckeres von der Lieblingsköchin
– Kapitel 6: Frühstück vor dem Unterricht
– Kapitel 7: Mittag- und Abendessen in der Großen Halle
– Kapitel 8: Desserts und Snacks in der Schule
– Kapitel 9: Festtagsschmaus
– Kapitel 10: Imbiss im Dorf
– Dank
– Quellen
– Register
– Über die Autorin

Für weniger mit der Kochkunst Vertraute gibt es zu Beginn des Buches allgemeine hilfreiche Hinweise, sowie Wissenswertes zur Zubereitung und den Zutaten. Jedes Kapitel wird durch eine kurze Zusammenfassung der jeweilig,dazupassenden Geschehnisse in den Romanen und genaue Querverweise auf das jeweilige Buch samt Kapitelangabe eingeleitet. Auch bei jedem einzelnem Rezept wird der Leser mit auf eine Reise zu verschiedenen Harry Potter-Szenen genommen.

Die Gestaltung des Buches ist schlicht in schwarz-weiß und ohne Fotos gehalten und erinnert, besonders von außen betrachtet, etwas an ein altes, magisches Zauberbuch. Neben der Angabe von Zutatenmenge, Portionsgröße und der Anleitung erhält man Variations- und Zubereitungstipps und zusätzlich Hintergrundinfos mit historischen Fakten.

Die Rezeptauswahl beinhaltet neben Klassikern der englischen Küche wie Rinderragout, Roastbeef, Yorkshire-Pudding,usw. auch viele sehr einfache Gerichte zB Rührei mit Käse, knusprig gebratener Schinkenspeck, gebratene Tomaten,…Und was darf natürlich auf keinen Fall fehlen? Genau, auch die geheime Zauberformel für das vielfach erwähnte Getränk „Butterbier“ wird verraten! 🙂

Die am Schluss des Buches angeführten Quellen für Bücher und Websites laden alle Interessierten zu weiterem Stöbern ein. Das Register ist nach Rezeptnamen, Harry Potter-Figuren und Zutaten sortiert.

Fazit: Ein gutes Buch für Harry Potter-Fans, egal ob jung oder alt und all jene, die ihren kulinarischen Horizont um traditionelle britische Gerichte erweitern möchten. Ein aufregender Streifzug durch die zauberhafte Welt der Magie ist inklusive!

978-3-7423-0029-4_4c_hires© riva Verlag, ein Imprint der Münchner Verlagsgruppe GmbH

Das inoffizielle Harry Potter Kochbuch
Dinah Bucholz

Hardcover
288 Seiten
Format: 17,7 x 24,6 cm
ISBN: 978-3-7423-0029-4

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s