Lampionblumen-Girlande

Wenn die Laubwälder in den prachtvollsten, bunten Farben schillern und es draußen schon früh finster wird, dann sind das untrügerische Zeichen für den Herbst. Die Umstellung von den langen, hellen Sommertagen auf die kurzen, trüben Herbst-/Wintertage fällt oft nicht so leicht. Viele Menschen werden letargisch und antriebslos, schleppen sich nach der Arbeit geschafft heim und jeder (womöglich vorhandene) Tatendrang wird durch den frühen Sonnenuntergang zunichte gemacht bzw. erschwert.

Gerade Licht bzw. die richtige Beleuchtung kann da wahre Wunder bewirken. Eine schöne, herbstliche Girlande beim Eingang begrüßt einen nach einem langen Arbeitstag und erhellt die Dunkelheit. Schnell gebastelt, erfreut sie nicht nur das Bastlerherz, sondern auch alle Romantiker und Dekofreunde. Und schon erstrahlt die trübe Herbststimmung in neuem Lichterglanz! 🙂

Lampionblumengirlande_Material-2

benötigtes Material:
Lampionblumen getrocknet
spitze Schere
LED-Lichtergirlande

Anleitung:
Die getrockneten Blüten samt Stiel vorsichtig vom Stängel lösen und mittels der spitzen Schere jeweils eine kleine Öffnung rund um den Fruchtstiel (am dicken Ende der Lampionblume) schneiden. VORSICHT: Das Loch sollte groß genug sein, um eine LED-Lämpchen hineinstecken zu können, aber auch nicht zu groß sein, damit die Lampionblume auf dem Lämpchen hält. Nun die Früchte samt Stiel durch Ziehen am Stiel entfernen. Zum Schluss noch die einzelnen Lampionblumen auf die Lichter stecken und die Girlande an einem schönen Ort anbringen.

Tipp:
Wenn man die Girlande nicht klassisch aufhängen möchte, kann man diese um lange Äste, die in einer großen Bodenvase oder einem anderen Gefäß arrangiert sind, drapieren. Noch etwas buntes Laub drum herum und fertig ist die Herbstdeko!

Advertisements

4 Gedanken zu “Lampionblumen-Girlande

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s