Amaretto-Zwetschken

Das heutige Rezept ist für alle Naschkatzen, denen es nicht süß genug sein kann, ein heißer Tipp. Die Amaretto-Zwetschken schmecken besonders gut zu Eis, Pudding, Grießbrei und vielem mehr. Darüber hinaus geben sie, verpackt in einem hübschen Einmachglas mit schönem Etikett, ein tolles, selbstgemachtes und obendrein noch leckeres Geschenk ab.amaretto-zwetschken_glas

Zutaten für 1 Glas:
400 g Zwetschken
200 g Zucker
75 ml Amaretto
Zimt

Zubereitung:
Die Zwetschken entsteinen und in grobe Würfeln schneiden. Gemeinsam mit dem Zucker in einen Topf geben und ca. 15 min köcheln lassen. Nun Amaretto und Zimt nach Bedarf dazugeben und ein paar Minuen weiterkochen lassen. Sofort (noch heiß) in ein vorbereitetes Einmachglas füllen, verschließen und auf den Kopf stellen und auskühlen lassen.

Tipp: Aufgrund des hohen Zuckeranteiles sind die Amaretto-Zwetschken sehr lange haltbar und lassen sich sehr gut als Vorrat anlegen. Auch andere Früchte wie zB Kirschen oder Pfirsiche eigenen sich gut.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s