Dr. Oetker Brot & Aufstriche von A-Z

Wer liebt ihn nicht – den Duft von frischem Brot und Gebäck?
Bereits morgens verschlägt es viele von uns in Bäckereien, gefüllt mit zahlreichen, köstlich riechenden Leckereien. Widerstand ist da zwecklos 😉

Allen, die sich für das Thema Brot selber backen interessieren und/oder sich bisher vielleicht noch nicht daran gewagt haben, möchte ich das Buch mit dem Titel „Brot & Aufstriche von A-Z“ von Dr. Oetker, erschienen bei der Dr. Oetker Verlag KG, vorstellen.

Zu Beginn des Buches erhält der Leser allerlei Infos zu den verwendeten Abkürzungen, Kalorien-/Nährwertangaben, allgemeine Hinweise, Zutatenlisten, Zubereitungszeiten, Back- und Garzeiten und vieles mehr. Nach einem kurzen Vorwort geht es auch schon an die über 200 Rezepte, welche alphabetisch sortiert sind. Neben den vielen, unterschiedlichen Rezepten für Brot & Co in allen möglichen Varianten, ergänzen auch Aufstrichrezepte von süß bis pikant die breite Palette.

Mit der Dr. Oetker Gelinggarantie und den sehr gut verständlichen Anleitungen kann so gut wie nichts schiefgehen und bei der großen Auswahl von Frühstück über Snacks und Picknick bis hin zu Abendessen ist für jede Gelegenheit das Passende dabei. Einleitend sind bei den Rezepten Angaben zu Menge, Nährwert, Zubereitungs-, Back- und Gehzeit, sowie Ruhezeit und Haltbarkeit auf einen Blick ersichtlich und die Zubereitung ist übersichtlich in einzelne Punkte gegliedert. Zusätzlich sorgen sowohl diverse Tipps für Variationen und zur Verarbeitung als auch ansprechende Fotos zu jeder Speise für den letzten Schliff.

Die Rezeptauswahl lässt nicht zu wünschen übrig und erstreckt sich von klassisch bis ausgefallen über süß bis pikant, aber seht selbst: Laugenbrezeln, Burger-Buns, Ciabatta, Butterhörnchen, Fan Tans mit Kräutern, Grießbrot, Müslibrot, Korinthenbrötchen und fruchtiges Streuselbrot sind nur einige wenige Beispiele – da kommt bestimmt keine Langeweile auf! Neben etlichen veganen Rezepten, finden sich auch einige Partygerichte, mit denen man seine Gäste beeindrucken kann. Der Großteil der Leckereien kommt ohne der Verwendung von Sauerteig aus und braucht somit nicht ganz so viel Vorlaufzeit. Nichtsdestotrotz wird das Thema Ansatz eines Sauerteiges für alle Interessierten in aller Kürze erklärt.

Den Abschluss des Buches macht das Register, das in folgende Kategorien unterteilt und sortiert ist:
– Brote
– Zöpfe & Kränze
– Brötchen & Hörnchen
– Kleingebäck
– Aufstriche, Cremes & Co.
– Pikantes Gebäck und
– Süßes Gebäck

Fazit:
Ein gutes Buch in bewährter Dr. Oetker-Qualität für all jene, die Freude am Selbermachen haben und gerne wissen, welche Zutaten in ihrem Essen stecken. Aufgrund der einfachen Anleitungen eignet sich das Buch für komplette Neu- und Quereinsteiger, aber auch etwas
erfahrenere Hobbybäcker finden bestimmt das eine oder andere tolle, neue Rezept. Die Fülle an Rezepten zu den unterschiedlichsten Anlässen lädt zum Ausprobieren ein!

brot_300dpi_rgb_3DTitelgestaltung: MDH Haselhorst, Bielefeld
© Dr. Oetker Verlag KG

Dr. Oetker Brot & Aufstriche von A-Z
Dr. Oetker

Hardcover
288 Seiten mit 220 Farbfotos
Format: 16 x 23 cm
ISBN: 978-3-7670-0863-2

Hier geht’s zum Rezept Laugenbrezeln aus dem Buch.

Advertisements

3 Gedanken zu “Dr. Oetker Brot & Aufstriche von A-Z

  1. Pingback: Laugenbrezeln | homemadecharms

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s