Zuckermelone-Zitrone-Melisse Eis

Inspiriert vom leckeren Veganista-Eis „Honigmelone-Limette-Minze“ und einer übrigen Zuckermelone, die auf eine Verwertung wartete, habe ich heute ein Rezept für ein einfaches, leckeres und veganes Eis, das wie gemacht ist für die heißen Sommertage.Zuckermeloneneis_fertig_schräg
Lasst es euch schmecken!

Zutaten:
450 g Zuckermelone (ca. 1 Stück)
30 g Zitronensaft (frisch gepresst oder fertigen)
20 g Wasser
130 g Zucker
1 g Melisse
0,5 g Johannisbrotkernmehl
0,5 g Guarkernmehl

Zubereitung:
Die Zuckermelone halbieren und mit einem Löffel die Kerne entfernen. Anschließend in kleine Stücke würfeln und abwiegen. Die Melisse vom Stängel zupfen, gut waschen und trocken tupfen. Mittels einer Feinwaage abwiegen und etwas kleiner reißen. Zitronensaft und Wasser ebenfalls abwiegen und verrühren. Nun die Melonenstücke mit dem Zitronensaft-Wasser und der Melisse vermischen und mit dem Stabmixer pürieren. In einer weiteren Schüssel werden die trockenen Zutaten – Zucker, Johannisbrotkernmehl und Guarkernmehl – gut miteinander vermengt. Jetzt mit dem Stabmixer die trockene Mischung nach und nach in die flüssige Mischung einmixen bis sich alles schön miteinander verbunden hat. Im Anschluss die fertige Masse in die Eismaschine einfüllen und ca. 30 min laufen lassen. Danach entweder sofort genießen oder für mehrere Stunden in den Tiefkühler geben.

Tipp:
Schmeckt an heißen Sommertagen, angerichtet mit Melonenstücken oder anderen Früchten, herrlich erfrischend und leicht.

Advertisements

4 Gedanken zu “Zuckermelone-Zitrone-Melisse Eis

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s