Curry-Bulgur-Salat mit getrockneten Kirschen und Pistazien

Dieses Rezept stammt aus dem Buch “Vegan BBQ – Das vegane Grillbuch” von Anna Walz, herausgegeben von der Fackelträger Verlag GmbH. Hier geht’s zur Buchrezension.

für 4 Portionen
Zubereitungszeit: 40 min

Zutaten:
150 g Bulgur
ca. 300 ml Gemüsebrühe
2 TL scharfes Currypulver
1 EL Tomatenmark
80 g Zwiebel
2 EL Olivenöl
70 g getrocknete Kirschen
½ Gurke (ca. 250 g)
1 gelbe Paprika (ca. 130 g)
120 g Pistazien mit Schale
3 Minzstängel
Saft von ½ Zitrone
Salz
Pfeffer

Zubereitung:
1. Den Bulgur bereitstellen. Nach Packungsanweisung des Bulgurs Gemüsebrühe mit Currypulver und Tomatenmark aufkochen. Zwiebel schälen und in einem Topf im Öl glasig dünsten. Bulgur zugeben, die Gemüsebrühe angießen und aufkochen. Topf abdecken, vom Herd nehmen und den Bulgur nach Packungsanweisung gar ziehen lassen.

2. In der Zwischenzeit Kirschen grob hacken. Gurke waschen, streifig schälen, halbieren und in Scheiben schneiden. Paprika ebenfalls waschen, entkernen und in feine Würfel schneiden. Pistazien schälen und grob hacken. Minze waschen, trocknen, die Blättchen abzupfen und grob schneiden. Bulgur mit den vorbereiteten Zutaten mischen, mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer kräftig würzen.

Curry-Bulgur-SalatFotocredit: © Ulrike Schmid und Sabine Mader, Fackelträger Verlag GmbH

Advertisements

Ein Gedanke zu “Curry-Bulgur-Salat mit getrockneten Kirschen und Pistazien

  1. Pingback: Vegan BBQ – Das vegane Grillbuch | homemadecharms

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s