Käsekuchen-Brownies

Ein Duell zweier typisch amerikanischer Mehlspeisen….
Wer ist euer Favorit?
Ist es der super-saftig schokoladige Brownie oder die lecker-erfrischende Cheesecake?

Gute Neuigkeiten für alle, die sich schwer bei der Entscheidung tun – ihr müsst euch gar nicht entscheiden! Die quälenden, ungewissen Zeiten der Unentschlossenheit sind vorbei 🙂
Bei diesem Rezept trifft geballte Schokokraft auf eine erfrischende Frischkäsenote und die beiden Geschmacks-Kontrahenten vereinen sich in einer Symbiose, die jeden Gaumen erfreut.

Zutaten für den Teig:
120 g KochschokoladeFrischkäse-Brownies teil rechts
120 g Butter
150 g Rohrohrzucker
2 Eier
60 g Mehl

Zutaten für die Fülle:
1 Ei
200 g Frischkäse
50 g Topfen
60 g Zucker
1 Pkg. Vanillezucker

Zubereitung:
Das Backrohr auf 180°C Heißluft vorheizen.
Für den Teig die Schokolade mit der Butter in einem Topf schmelzen und dabei ständig umrühren. Die Eier in einer Rührschüssel gemeinsam mit dem Zucker cremig aufschlagen. Nun die abgekühlte, geschmolzene Schokolade unterrühren. Zum Schluss noch das Mehl
dazugeben und alles gut miteinander verrühren.

Frischkäse-Brownies Blech vorher
Für die Fülle alle Zutaten miteinander vermischen und cremig rühren.
Zwei Drittel der Teigmasse in eine kleine Form (20×20 cm) – ich habe ein kleines, mit Backpapier belegtes, Backblech (30×20 cm) genommen – füllen.
Die Fülle darüber verteilen und zu guter Letzt noch die restliche Brownie-Masse darauf verstreichen. Mit einer Gabel ein Marmormuster ziehen und ca. 30-35 min backen.

Frischkäse-Brownies Blech nachher

Tipp:
Wer nicht ganz so ein süßes Schleckermaul ist, kann das Rezept mit einer Schokolade mit höherem Kakaoanteil (bittere, dunkle Schokolade) versuchen.
Für ein großes Backblech einfach die Zutaten verdoppeln.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s