Schnelles Vollkornbrot

Wer liebt ihn nicht, den Duft von frisch gebackenem Brot und Gebäck? Brot backen ist zwar eine Kunst für sich, die oft relativ zeitaufwendig ist, jedoch gibt es auch das eine oder andere schnelle Rezept. Das Gefühl etwas Grundlegendes wie Brot selbst hergestellt zu haben, ist ein ganz Besonderes und es lohnt sich wirklich! Ich hoffe nachstehendes Rezept macht euch genauso viel Freude wie mir. 🙂

Schnell und einfach in der Zubereitung, keine Gehzeit und Vorheizen des Backrohres notwendig!

Schnelles Vollkornbrot_Beitragsfoto

Zutaten:
500 g Dinkelvollkornmehl
150 g Körner nach Belieben (Sonnenblumenkerne, Leinsamen, Kürbiskerne,…)
1/2 l lauwarmes Wasser
1 Würfel frische Germ
2 TL Salz
2 EL Obstessig (zB Apfelessig)

Zubereitung:
Die Germ im lauwarmen Wasser auflösen und gemeinsam mit den restlichen Zutaten mit dem Handmixer (Knethaken) zu einem Teig verarbeiten. Der Teig ist relativ flüssig. Eine Kastenform (ca. 13 cm breit und 31,5 cm lang) mit Backpapier auslegen, den Teig einfüllen und die Form in das kalte Backrohr auf einen Rost in die Mitte stellen. Bei Ober- und Unterhitze 200 °C eine Stunde lang backen. Das Brot ist schnell gemacht und schmeckt sehr lecker!

Tipp: Je nach Lust und Laune kann man auch mit verschiedenen Mehlsorten experimentieren! (zB Roggenmehl, Weizenmehl,…)

Für alle, die auf den Geschmack gekommen sind, Brot und Gebäck selbst zu machen, gibt es hier ein tolles Rezept für Käse- und Salzstangerl.

Advertisements

3 Gedanken zu “Schnelles Vollkornbrot

  1. sodale, habs jetzt 2x probiert – einmal mit „normalem“ mehl und einmal mit roggen-vollkornmehl
    war beides gut, aber aufgefallen ist mir, dass das roggen-brot von der konstistenz her weniger flüssig war und weniger aufgegangen ist, war aber dafür saftiger!

    Gefällt mir

  2. Pingback: Käse- und Salzstangerl | homemadecharms

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s